Entjungfert von meiner Tante Teil 3

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Handjob

Entjungfert von meiner Tante Teil 3Sie schwamm zur Treppe und stieg hinauf. Ich folgte direkt hinter ihr. Der weiße String war durch das Wasser fast durchsichtig so daß ich ihre Scheide erkennen konnte. Wahnsinnig geil! Wir legten uns zum Trocknen in die Sonne und Tante Karin hatte sichtlich Freude daran mich anzugucken. Mittlerweile war es mir auch egal das ich einen unübersehbaren Steifen hatte. „Würdest du deiner Lieblingstante den Rücken eincremen Schatz?“ fragte sie. „Na klar gerne.“ erwiderte ich freudig und sprang auf. Die Sonnencreme verteilte ich großzügig auf ihren Schultern um sie dann sanft einzumassieren. Tante Karin saß dabei Kerzen gerade vor mir die Arme streckte sie über den Kopf. „Die Seiten nicht vergessen Schatz sonst gibt es Streifen hihi.“ Ich fuhr also mit zittrigen Fingern weiter nach vorn bis meine Finger leicht ihren Busen berührten. Mein Herz schlug mir bis zum Hals dabei aber meiner Tante schien es nichts auszumachen. In meiner Fantasie cremte ich ihr bereits die Titten ein was ich mich in echt niemals getraut hätte. „Das machst du sehr gut mein Schatz ich fürchte das musst du noch öfter machen in den nächsten Wochen. Daran könnte ich mich echt gewöhnen.“ seufzte sie„Sehr gerne „My Lady“ ganz wie es euch beliebt“ scherzte ich. „Ach Marc du bist so süß…“ sagte sie und drehte sich zu mir Der Nachmittag verging sehr schnell, wir tollten im Pool herum oder lagen in der Sonne. Immer öfter berührte ich „ganz zufällig“ ihren Busen oder ihren Po. Jedes Mal stand mein Penis wie eine 1, was wiederum meiner Tante gut gefiel wenn wir in der Sonne aalten. „Was hältst du davon wenn wir es uns drinnen gemütlich machen?“ fragte ich als die Sonne allmählich unter ging. „Gute Idee gemütlich klingt gut. Aber erst gehen wir duschen und treffen uns dann auf der TV Couch ok?“ Ich bejahte und ging als erster ins Haus und hoch ins Bad. Ich duschte gründlich und trocknete mich ab. Was zieh ich an um meiner Tante auch mal was zu gönnen?! Ich entschied mich für eine engen Short und sonst nix und machte mich auf den Weg aufs Sofa. Von oben war die Dusche zuhören darum widmete ich mich erst einmal dem Fernsehprogramm. Ich lümmelte auf dem Sofa herum als Tante Karin die Treppe herunter kam. „WOW Schatz du siehst aber sexy aus in der engen Short. Da wird einer alten Frau ja ganz warm ums Herz“ kicherte sie. Warm? Bei dem Anblick meiner Tante wurde mir heiss und das nicht anadolu yakası escort nur ums Herz. Sie hatte einen String Tanga an der aus nicht halb so viel Stoff bestand als der Bikini String und dazu einen BH der ihren Busen nur anhob aber vorne nicht verhüllte. Beides aus weißem Satin mit schwarzer Spitze verziert. Dazu trug sie halterlose Strümpfe in schwarz mit weißer Spitzenverzierung am oberen Rand. Ich brachte kein Wort heraus. Ich konnte sie nur anstarren. Sie lächelte und krabbelte zu mir auf das breite Sofa. Sie schaute mir dabei tief in die Augen „Ich dachte das könnte dir gefallen Schatz und da du dich für mich auch chic gemacht hast…“ Sie ließ ihre Hand mein Bein hinauf gleiten und stoppte erst kurz bevor sie die Short berührte. Dicht an mich gekuschelt lag sie nun neben mir streichelte meine Brust. Sie duftete frisch geduscht und ihre Haut war samtweich. Sofort richtete sich mein Schwanz auf was im engen Retroshort besonders gut zu sehen war. „Schatz… darf ich dir eine Frage stellen?“ fragte sie„Natürlich du darfst mich alles fragen was du willst.“ antwortete ich„Ok… Hast du gestern mit meinem Satinpanty gewixt?“ Ich war geschockt. Woher wusste sie das? War der schöne Urlaub jetzt gelaufen? „Tante Karin… tut mir leid….“ stammelte ich doch sie legte mir einen Finger auf die Lippen. „Schon gut Schatz. Alles ist gut. Aber beim nächsten Mal komm doch einfach zu mir.“ versuchte sie mich zu beruhigen. Mein Herz klopfte noch stärker „Wie meinst du das… ich soll zu dir kommen?“ fragte ich schüchtern. „Du musst doch nicht heimlich meine Dessous nehmen Schatz… und… vielleicht möchtest du ja mehr sehen als nur mein Höschen. Wir könnten beide was davon haben.“ zwinkerte Tante Karin geheimnisvoll. Meine Gedanken rotierten. Ich konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen. Mein Penis pulsierte steif in meiner engen Short. „Du meinst… Du lässt dich angucken während ich es mir selbst mache?“ fragte ich ungläubig nach. Sie lachte. „Wenn du das möchtest auch das mein Süßer. Es wäre auch für mich geil zu sehen wie du dir deinen Schwanz wixt. So ein hübscher knackiger junger Mann wie du das wäre schon ein geiler Anblick.“ Sie nahm mich an die Hand „Komm mit. Sei nicht so schüchtern. Wir sind doch unter uns… Und im Pool warst du doch auch nicht mehr so schüchtern “ zwinkerte sie mir zu und zog mich die Treppe hinauf in ihr ataşehir escort Schlafzimmer. „Wie möchtest du mich denn am liebsten haben Schatz? Soll ich mich hinlegen oder soll ich für dich im Stehen posieren?“ löcherte sie mich grinsend. Ich saß etwas hilflos auf ihrem Bett und wusste nicht was ich sagen geschweigen denn tun sollte. Sollte ich mich jetzt hinlegen und mir tatsächlich meinen Ständer wixen während meine Tante für mich posiert? Die Vorstellung war geil aber trau ich mich wirklich? „Tante Karin du bist die geilste Frau auf der Welt und ich würde gerne… aber…“ stotterte ich mir einen ab. Sie setzte sich zu mir und streichelte mein Gesicht. „Nun vergiss einfach mal das Tante und sag Karin zu mir. Dir ist es unangenehm weil dein Penis so herrlich steif ist und es dich geil macht deine Tante so zu sehen. Das ist süß aber weißt du was? Mich macht es genau so geil. Ich hatte seit langem keinen Mann mehr im Haus schon gar nicht so ein Leckerchen wie dich. Nur sieht man es bei mir nicht so wie bei dir… Und ich werde ganz kirre bei dem Gedanken daran das du deine Short ausziehst.“ seufzte sie. „Du bist auch geil?“ platzte es aus mir heraus. „Oh ja und wie Schatz. Pass auf ich zeig es Dir.“ hauchte sie und legte sich auf den Rücken. Sie hob ihre Beine hoch und streifte sich den String ab. Ein herrlicher Anblick der mich da erwartete denn zwischen ihren geschlossen Beinen schaute eine rasierte feucht glänzende Scheide heraus. Langsam öffnete sie die Beine spreizte sie weit auf und schaute mich lächelnd an. „Siehst Du wie feucht ich bin Schatz. Meine Scheide läuft förmlich aus bei dem Gedanken an dich und deinen steifen Schwanz.“ „WoW“ war das einzige daß ich in dem Moment sagen konnte. Noch nie hatte ich rasierte Muschi live gesehen. „Na komm Süßer lass mich deinen Schwanz auch sehen und dann machen wir es uns schön.“ bettelte sie schon fast. Ich stand auf und streifte die Short herunter und setzte mich breitbeinig mit dem Rücken an die Bettlehne. Mein Schwanz stand wie eine 1. „Möchtest du mir auch zusehen Schatz? Möchtest du sehen wie ich es mir dabei besorge?“ fragte sie mich mit funkelnden Augen „nun sind wir ja schon beide nackt.“ Sie strich sich mit der Hand über die feucht glänzende Scheide und führte dabei den Mittelfinger tief in sich ein ohne mich dabei aus den Augen zu lassen. Wir schauten uns an und sie fingerte sich ümraniye escort ganz langsam. Ich nahm meinen Ständer in die Hand und zog meine Vorhaut zurück was meine Tante mit wohligem seufzen begleitete. „So ist es gut mein Schatz wix dir schön den Schwanz. Geil dich ruhig an meiner glattrasierten Möse auf. Dein Schwanz sieht so geil aus das macht mich heiß. “ stöhnte sie Das war zu viel für mich! Ich konnte es nicht mehr aufhalten. Zu geil machte mich der Anblick und die Worte von meiner Tante. Ich konnte mir ein stöhnen dabei nicht unterdrücken und das brachte meine Tante zum Höhepunkt. Erschöpft lagen wir uns gegenüber. Man war das geil! „mmmmmmh das war sehr geil“ sagte sie als erstes “ich hoffe es hat dir gefallen mein süßer kleiner Spritzer.. „„Ja das war saugeil.“ schnaufte ich „und sorry für die Schweinerei auf deiner Bettwäsche.“ fügte ich schelmisch grinsend hinzu. Wir lachten und kuschelten uns zusammen. Tolles Gefühl so Haut an Haut und befriedigt mit einer atemberaubend schönen Frau. „Machst du es dir oft selbst?“ fragte sie nachdem wir lange schweigend gekuschelt haben. „Naja… manchmal 2-3 mal am Tag. Manchmal öfter manchmal nicht. Je nach Lust und Laune.“ gab ich zögernd zu. „WOW das klingt aber sehr geil. Ich hoffe wir werden auch noch öfter Spaß haben.“ sagte Tante Karin „aber du darfst natürlich auch mit meinen Dessous wixen wenn du möchtest .“Ich musste lachen. „Und Du? Machst du es dir oft? Das war irre geil zu erleben wie es sich eine Frau selbst macht. Viel besser als zu irgend einem Video zu wixen… oder mit einem Satinhöschen.“ fragte ich neugierig. „Also seit dem du hier bist mehrmals am Tag. Dein sportlicher Body macht mich echt an. Und…“ ihr Blick wanderte an mir herunter. „Und was?“ bohrte ich neugierig nach.„Und der Rest erst Schatz!“ grinste sie und ließ ihre Hand langsam an mir herunter gleiten. Von der Brust über meinen Bauch zu meinem Schenkel. Mein Schwanz regte sich sofort wieder was sie dazu veranlasste mich weiter am Bauch und an den Schenkeln zu kraulen. Kurz darauf schliefen wir kuschelnd ein. Ich hatte wilde Träume und als ich morgens erwachte hatte ich das Gefühl die ganze Nacht durch einen Harten gehabt zu haben. Meine Tante lag splitterfasernackt neben mir. Traumhaft morgens aufzuwachen und neben einem liegt eine nackte scharfe Lady. Ich träumte noch so vor mich hin als sie erwachte und mich in den Arm nahm. „Guten Morgen mein Süßer. Hast du auch so gut geschlafen? So schön mal wieder jemanden zum ankuscheln neben sich zu haben “ gähnte sie. „Ja wunderbar hab ich geschlafen… und das aufwachen erst.“ antwortete ich. „Oh sexy Boy der steht ja schon wieder!“ seufzte sie und legte den Kopf auf meine Brust mit Blick auf den Ständer.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

maltepe escort ankara escort escort kadıköy sakarya escort sakarya escort pendik escort maltepe escort gaziantep escort konyaaltı escort maltepe escort izmir escort izmir escort izmir escort izmir escort bayan izmir escort şişli escort malatya escort kayseri escort eryaman escort pendik escort tuzla escort kartal escort kurtköy escort kızılay escort ensest hikayeler gaziantep escort maltepe escort pendik escort kadıköy escort ümraniye escort kayseri escort
canlı bahis canlı bahis bahis siteleri güvenilir bahis bahis siteleri bahis siteleri bursa escort bursa escort bursa escort sakarya escort webmaster forum